Die entwicklungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Heike Hänsel, warf Mursi vor, auf die Leute schießen zu lassen, welche die Revolution in seinem Land erst möglich gemacht hätten. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) müsse darauf dringen, „dass diese Morde aufgeklärt werden und die Gewalt gegen Demonstranten eingestellt wird“, sagte sie. Ihre Fraktion unterstütze die Forderung nach Bildung einer Übergangsregierung in Ägypten.

Quelle:

http://www.derwesten.de/politik/mursi-steht-in-berlin-empfang-mit-viel-kritik-bevor-id7534087.html