Die entwicklungspolitische Sprecherin der Linken im Bundestag, Heike Hänsel, nannte es nicht nachvollziehbar, dass Entwicklungshilfe für Nicaragua mit dem Verweis auf nicht gegebene Erfolge in der Armutsbekämpfung und demokratische Defizite aufgekündigt werde. Sie warf Niebel vor, Entwicklungshilfe zur „Durchsetzung von neoliberalen Dogmen“ zu instrumentalisieren.

Quelle: http://www.ksta.de/html/artikel/1326285633684.shtml

Advertisements