Für ein selbstbestimmtes Afghanistan – das war der Name der internationalen Anti-Kriegskonferenz am 4.12.2011 in Bonn.

Über 280 Teilnehmerinnen, davon fast 50 ReferentInnen der außerparlamentarischen und parlamentarischen Friedensbewegung diskutierten über den sofortigen Abzug aller Truppen aus Afghanistan und zeigten Alternativen auf.

Advertisements