Von einem „mickrigen Aufwuchs“ im Etat sprach Heike Hänsel für die Linksfraktion. Der Minister spreche von Eigenverantwortung und Wirtschaftspartnerschaften, meine „aber im Grunde die Förderung deutscher Wirtschafts- und Rohstoffinteressen“. Der „Griff in die neoliberale Mottenkiste“, habe Entwicklung in Ländern des Südens bislang verhindert, sagte Hänsel.

Quelle: http://www.das-parlament.de/2011/48/WirtschaftFinanzen/36787335.html

Advertisements