Das Abkommen werde zu weiteren Inlandsvertreibungen und der Zerschlagung von Gewerkschaften führen, so die Befürchtung. Auch die entwicklungspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, Heike Hänsel, die gemeinsam mit Westerwelle in Kolumbien war, forderte, das Abkommen nicht zu ratifizieren.

Quelle: http://www.tagesspiegel.de/politik/zu-gast-in-einem-geschundenen-land/4395922.html

Advertisements