Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel (Linke) sagte der taz: „Das schreckt mich nicht ab.“ Es gebe vor dem Hintergrund der ungeklärten Endlagerfrage ein höher zu wertendes öffentliches Interesse der körperlichen Unversehrtheit: „Sich in diesem Rahmen gegen Atomkraft zur Wehr zu setzen, ist keine Straftat, sondern legitimer ziviler Ungehorsam.“

weiter:
http://www.taz.de/1/zukunft/umwelt/artikel/1/schotterer-im-visier-der-staatsanwaelte/

Advertisements