DIE LINKE Baden-Württemberg ruft zur Beteiligung an der Großveranstaltung gegen Stuttgart 21 am Samstag, 18. September 2010 ab 15 Uhr im mittleren Schloßgarten in Stuttgart auf. Auf der Kundgebung spricht Heike Hänsel, baden-württembergische Bundestagsabgeordnete der LINKEN.

Dazu erklärt Heike Hänsel: „DIE LINKE unterstützt die Proteste gegen Stuttgart 21 aktiv und setzt sich auch auf parlamentarischer Ebene für einen sofortigen Stopp von Stuttgart 21 ein. Dazu hat die Fraktion DIE LINKE am Dienstag einen Antrag, der einen sofortigen Baustopp für Stuttgart 21 fordert, in den Bundestag eingebracht.“

Bei der heutigen Rede der verkehrspolitischen Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Sabine Leidig, trugen Mitglieder der Fraktion T-Shirts gegen Stuttgart 21. Darunter waren die baden-württembergischen Bundestagsabgeordneten Heike Hänsel, Annette Groth und Michael Schlecht, die gemeinsam mit FraktionskollegInnen deshalb für zwei Sitzungstage aus dem Plenum ausgeschlossen wurde.

Advertisements