01.07.2010

Dagegen bleibt Heike Hänsel dabei: Hätten SPD und Grüne tatsächlich neue Mehrheiten finden wollen, hätten sie sich mit ihrer Partei abstimmen müssen. Joachim Gauck vertrete keine rot-grünen Positionen, sondern sei „absolut konservativ, fast schon reaktionär“. Seine friedens- und sozialpolitischen Ansichten seien weit jenseits dessen, was sie unterstützen könne. Hänsel enthielt sich im dritten Wahlgang.

Quelle:
http://www.tagblatt.de

Advertisements