10.05.2010

Heike Hänsel, Tübinger Bundestagsabgeordnete der Linken, forderte den 8. Mai als Feiertag, was die rund 50 Zuhörer mit Beifall quittierten. Auslandseinsätze, Debatten über Bundeswehr-Einsätze im Inneren und Deutschland als drittgrößter Rüstungsexporteur: „Sind das die Lehren aus dem Krieg?“ Hänsel verlangte mehr internationale Solidarität, etwa mit Griechenland.

Quelle:
www.tagblatt.de

Advertisements