30.03.2010

Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel berichtete vom Programmentwurf der Linken. „Es war ein großer Schritt zur Vereinigung dieser Partei. “ Die SPD habe das Programm als utopisch kritisiert. „Aber genau das war unser Ziel.“ Das Beschreiben einer konkreten Utopie für ein besseres Leben in einer besseren Gesellschaft sei genau das, was in unserer Welt fehle. „Nun fordern wir dazu auf, sich in die Diskussion mit einzubringen“, sagte Hänsel. Persönlich wünsche sie sich noch stärkere friedenspolitische Akzente. Entscheidend sei, dass die Diskussion in solidarischer Art und Weise stattfinde.

Quelle:
www.suedkurier.de

Advertisements