09.02.2010

Auch auf parlamentarischer Ebene soll die kubanische Hilfsmission unterstützt werden. Die Bundestagsabgeordnete der Linkspartei Heike Hänsel will die Regierung auffordern, ein altes Kooperationsangebot Kubas aufzugreifen. Nach den Hurrikanverwüstungen 1998 hatte der damalige kubanische Staats- und Regierungschef Fidel Castro die Industriestaaten zur Zusammenarbeit aufgerufen. Kuba werde Ärzte nach Haiti entsenden, die Regierungen der Industriestaaten könnten Medikamente, Materialien und medizinische Apparatur beisteuern, schlug Fidel Castro damals vor – ohne je eine Antwort zu erhalten. Nun will Hänsel die Initiative wieder aufgreifen: »Wir werden noch vor dem Europa-Lateinamerika-Gipfel im Mai in Madrid einen parlamentarischen Antrag vorbereiten und vorschlagen, dass Deutschland eine solche Entwicklungspartnerschaft mit Kuba zugunsten von Haiti aufnimmt«, sagte die Abgeordnete. Schließlich sei die lange Tradition internationaler Solidarität durch Kuba »weltweit einmalig und verdient unsere Unterstützung«.

Quelle:
www.neues-deutschland.de/artikel/164705.hilfe-fuer-kubas-helfer.html

Advertisements