Heike Hänsel beteiligte sich in Davos an den Protesten gegen das World Economic Forum und überbrachte eine Solidaritätsadresse als Mitglied der Linksfraktion. Auf dem Forum der wirtschaftlichen Eliten aus aller Welt werden finanz- und sicherheitspolitische Fragen diskutiert. Mit dabei sind hochrangige Politiker und Militärs, die verantwortlich sind für neue Krisen und Kriege. Deshalb hatte sich bereits 2001 die Gegenbewegung eines Weltsozialforums gegründet. Von Davos wurde heute auch eine Live-Schaltung zum Open Forum nach Stuttgart hergestellt anläßlich des Global Action Day des Weltsozialforums.

 
 
 
 
 

Advertisements