strike-bikeHeike Hänsel verlost im Wahlkampf ein knallrotes Fahrrad der Firma „Strike Bike“ im Wert von 400 Euro. Strike Bike“ wurde berühmt durch die Besetzung der insolventen Firma „Biria“ durch die ArbeiterInnen, die in Eigenregie weiter produzierten. Im März 2008 gründeten ehemalige MitarbeiterInnen des 2007 in Insolvenz gegangenen Fahrradherstellers die Strike-Bike GmbH in Selbstverwaltung. Im Mai 2008 wurde die Produktion aufgenommen. „Strike Bike“ ist auch ein politisches Signal in der Krise, daß Betriebe selbstverwaltet weiter produzieren können.

Um an der Verlosung teilzunehmen, muss man drei Quizfragen richtig beantworten. Die Fragen liegen an allen kommenden Infoständen der LINKEN aus:
Fr 18.9. – Infomeile beim Nonnenhaus
Sa. 19.9. – Infomeile beim Nonnenhaus
Fr. 25.9. – Holzmarkt Mauer
Sa. 26.9. – Kornhausstraße/ vor Stadtmuseum

Advertisements