01.08.2009

Heike Hänsel (DIE LINKE):
Die Linke fordert ein sozial gerechtes Steuersystem. Wir wollen Personen und Familien mit niedrigen und durchschnittlichen Einkommen entlasten und Steuerpflichtige mit hohen und sehr hohen Einkommen stärker als bisher heranziehen. Unter anderem wollen wir das durch einen linearen Anstieg der Steuerbelastung bis zum Spitzensteuersatz erreichen. Die Linke will den Grundfreibetrag auf 9300 Euro erhöhen, so dass mehr als 12 000 Euro brutto im Jahr steuerfrei bleiben. Der ermäßigte Umsatzsteuersatz von sieben Prozent soll ausgeweitet werden auf Produkte und Dienstleistungen für Kinder, apothekenpflichtige Arzneimittel und arbeitsintensive Dienstleistungen des Handwerks sowie Hotellerie und Gastronomie. Auf der anderen Seite wollen wir den Spitzensteuersatz auf 53 Prozent anheben, das Aufkommen aus der Erbschaftssteuer erhöhen und die Vermögenssteuer als Millionärssteuer wieder einführen: Privatvermögen von über einer Million Euro sollen mit mindestens fünf Prozent besteuert werden.

Quelle:
http://www.tagblatt.de/3304854

Advertisements