13.07.2009

Die entwicklungspolitische Sprecherin der Linken-Bundestagsfraktion, Heike Hänsel, hat ein Ende der G8-Gipfel und stattdessen eine Rückkehr zu den Vereinten Nationen als „G192“ gefordert. Zwar seien die Zusagen des jüngsten G8-Gipfels in Italien inhaltlich zu begrüßen, sagte die Linken-Politikerin. Bisher hätten die Teilnehmerländer allerdings auch ihre Versprechen von vorangegangenen Gipfeltreffen nicht eingelöst.

Audiobeitrag anhören:
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/interview/997532/

Advertisements