25.6.09

„Für Heike Hänsel, Bundestagsabgeordnete der Linken, haben Kommunen große Potenziale. Sie plädierte für „Politik von unten“, bei der Menschen konkret Verantwortung übernehmen. Beispielsweise über Projektgemeinschaften wie jene mit einer Friedensgemeinde in Kolumbien. Wenn dort Menschenrechte in Gefahr seien, könnte man in Tübingen reagieren und so künftig Außenpolitik mit bestimmen.“

„Heike Hänsel schlug vor, aus der Bauruine an der Blauen Brücke ein Haus der Initiativen zu machen“

Quelle: http://www.tagblatt.de/3214072/Nachrichten/Tuebingen

Advertisements