02.02.2009

Die Fraktion DIE LINKE im Bundestag ruft gemeinsam mit den Teilnehmer des Weltsozialforums in Belém (Brasilien) zum globalen Aktionstag gegen die Finanzkrise am 28. März auf. „Wir zahlen nicht für eure Krise“– das soll am 28. März den Verursachern der Krise in Regierungen und Vorstandsetagen weltweit entgegengerufen werden“, sagte die entwicklungspolitische Sprecherin Heike Hänsel am Montag in Berlin. „Eine Milliarde Menschen hungern im Süden, weil die Struktur des Welthandels sie in eine tödliche Abhängigkeit getrieben hat.“

Quelle:
http://www.epo.de/index.php?option=com_content&task=view&id=4628&Itemid=34

Advertisements