02.02.2009

Die Tübinger Bundestagsabgeordnete der Linken Heike Hänsel zieht mit einem sicheren Landeslistenplatz in den Bundestagswahlkampf. Am Samstag in Stuttgart wurde die 43-jährige Tübingerin hinter dem Spitzenkandidaten Ulrich Maurer ohne Gegenkandidatin auf den zweiten Platz der Landesliste gewählt. Mit 96 Prozent der Stimmen erzielte sie das beste Einzelergebnis. Die baden-württembergische Linke hat derzeit drei Abgeordnete in Berlin. Im Bundestagswahlkreis Tübingen-Hechingen ist Hänsel vom Kreisvorstand der Tübinger Linken außerdem als Direktkandidatin vorgeschlagen.

Quelle:
www.tagblatt.de/2886329

Advertisements