Mittwoch, 11. Juni 2008

Am Donnerstag soll ein »bundesweiter Schulstreik« stattfinden. Zumindest in einigen Städten. Ein Gespräch mit Benjy Derin

[…]F: Werden Sie von Gewerkschaften, Parteien oder Lehrern unterstützt?

Die Gewerkschaften GEW und ver.di haben uns finanziell geholfen, ebenso die Bundestagsabgeordnete der Linkspartei – Heike Hänsel. Auch von Eltern haben wir unerwartet viel Unterstützung bekommen, denn gerade sie machen sich Sorgen um die Zukunft ihrer Kinder. Natürlich reagieren auch viele Lehrer positiv – von der Bildungsmisere sind sie ja mindestens genauso betroffen wie wir.
Hier in Baden-Württemberg hatten wir als Partner vor allem auf die SMVen gesetzt, das sind die »Schülermitverantwortungs«-Gremien. Aber die haben sich eher zurückgehalten – wohl auch aus Angst vor Repressalien. […]

weiterlesen: http://www.jungewelt.de/2008/06-11/042.php

Advertisements