Vom Hinterhof zur Alternative? Linke Politik in Lateinamerika
Dokumentation einer öffentlichen Anhörung der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag am 31. November 2006

Inhaltsverzeichnis, Einladung und Programm, Liste der ReferentInnen, Adelar Pizetta: Landlosenbewegung und ihre Beziehung zur Regierung Lula, Achim Wahl: Wirtschaftspolitik der Regierung Lula zwischen Konzern- und Finanzinteressen und sozialen Ansprüchen, Raul Zelik: Venezuela: Staatssozialismus oder neue Formen partizipativer Demokratie?, Silvia Natalia Rivera Cuscanqui: Coca-Politik zwischen Bauerninteressen und US-Drogenpolitik, Juliana Ströbele-Gregor: Ein Jahr Regierung Morales: Konflikte um Verfassung, Autonomie und Regierungsführung, Protokoll der öffentlichen Anhörung – Teil 1 -, Laurissa Mühlich: Schwellenland in einem regionalen Integrationsraum. Brasilien und der Mercosur, Dr. Ronald Köpke: Alba als politische Strategie im Kontext der Freihandelsabkommen mit den USA und der EU?, Protokoll der öffentlichen Anhörung – Teil 2 -, Nach dem Wiener Gipfel – die Beziehungen zwischen der EU und Lateinamerika solidarisch gestalten Antrag der Fraktion DIE LINKE. (Drucksache 16/2602)

[PDF]

Advertisements